» weitere Nachrichten

Hockey Nachrichten

8. Spiel um den Bärenpokal:

Nach längerer Corona-Pause geht es nun wieder weiter

 

25.07.2022 - Nach längerer Corona-Pause geht es nun wieder weiter. Düsseldorf und Osternienburg haben sich auf den 3. September 2022 geeinigt, die Uhrzeit wird noch bekannt gegeben.

Es ist geplant, das 9. Spiel gegen den Herausforderer Krefeld noch in diesem Jahr auszutragen. Da vom 1. bis 10. Oktober die Masters WM M45 - M55 stattfindet, bietet sich der November an.

Es wäre gut, wenn das so kommt, damit die Warteliste der Herausforderer nicht noch länger wird.

» zum Bärenpokal

Saisonumstellung und Elektronischer Spielbericht (ESB)

Zur Zeit wird die Feldsaison 2022/23 der Erwachsenen vorbereitet

 

04.07.2022 - Die Feldsaison der Erwachsenen wird heute allgemein auf 2022/23 umgestellt. Die Saison 2021/22 ist nach wie vor zugänglich. Wenn die neuen Ligen im Ergebnisdienst erfasst sind, kann der Elektronische Spielbogen (ESB) eingerichtet werden. Dazu müssen alle Teams, alle Spiele und ggf. alle Gruppen eingerichtet sein. Nachträgliche Änderungen sind nicht möglich bzw. nur mit erheblichem Aufwand machbar.

Erst wenn der ESB eingerichtet ist, können Teamberechtigungen eingetragen werden. Das wird voraussichtlich Ende Juli oder Anfang August der Fall sein. Für Fragen setzen sie sich bitte mit dem Webteam in Verbindung.

Mail senden Webteam hockey.de

Regionalliga Ost

:Letzter Spieltag der Feldsaison

 

26.06.2022 - Heute war der letzte Spieltag der Feldsaison 2021/22. Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren waren noch Entscheidungen offen.

Bei den Herren wurde Berliner HC 2 Ostdeutscher Meister. Da zweite Teams nicht in der Bundesliga spielen dürfen, steigt der Vizemeister SC Charlottenburg in die 2. Bundesliga auf. Der SCC unterlag zwar dem BHC 2 mit 2:4, aber der Konkurrent Mariendorfer HC verlor bei Rotation Prenzlauer Berg mit 2:3 und wurde Dritter. Absteiger sind der TSV Leuna und der der SV Motor Meerane. Da Leuna gegen den Abzug von 3 Punkten das Schiedsgericht angerufen hat, können sich hier noch Änderungen ergeben.

Aufsteiger in die RL Herren ist Zehlendorf 88, die sich gegen den ATSV Güstrow mit 6:1 und 4:1 durchsetzten. Aufsteiger aus Mitteldeutschland ist der Cöthener HC 02, der nicht mehr vom ersten Platz verdrängt werden kann.

Bei den Damen sicherte sich der Mariendorfer HC die Meisterschaft und den Aufstieg in die 2. Bundesliga durch einen 3:0-Sieg gegen Rotation Prenzlauer Berg. Absteigen müssen der Steglitzer TK und der SV Motor Meerane. Eigentlich hätte es noch einen dritten Absteiger aus der RL Damen gegeben, denn der ATV Leipzig belegte in der 2. Bundesliga Gruppe Süd den 9. Platz, der nicht zum Klassenerhalt gereicht hätte. Nun ist aber der Rückzug des Bietigheimer THC offiziell bestätigt und ATV verbleibt in der 2. BL.

Aufsteiger in die RL Damen sind Zehlendorf 88 und der SSC Jena.

» zur Regionalliga Ost

2. Bundesliga Damen | Regionalliga Ost Damen

Bietigheim kündigt Rückzug an, ATV Leipzig profitiert (?)

 

14.06.2022 - Der angekündigte Rückzug des Bietigheimer HTC aus der 2. Bundesliga Damen hat Auswirgungen auf die Regionalliga Ost der Damen. Der Bundesliga e.V. berichtet:

"Wundersame Wendung im Abstiegskampf der 2. Bundesliga Damen: Weil der Bietigheimer HTC sein Team aus personellen Gründen abmelden wird, steigen aus der Süd-Gruppe neben dem BHTC nur die beiden Tabellenletzten ab (TSV Schott Mainz, Blau-Weiss Berlin). Der ATV Leipzig (Foto) bleibt drin."

» zum Artikel auf bundesliga.hockey

Der Rückzug hat Folgen für die Regionalliga Ost und die nachgeordneten Damen-Ligen in Berlin und Mitteldeutschland: statt 3 Absteigern aus der RL Ost Damen gäbe es nur 2 Absteiger.

» zur Regionalliga Ost Damen

Berliner Hockey-Verband

Nachruf Erfried Neumann

 

31.05.2022 - Mit großer Trauer teilen wir mit, dass unser Ehrenpräsident am Mittwoch, den 18. Mai 2022 im Alter von 82 Jahren verstorben ist. Erfried Neumann begann seine Hockey-Laufbahn bei der BSG Buna Schkopau und spielte anschließend bei der BSG Empor Lindenau in Leipzig.

Auf dem 8. Verbandstag des Deutschen Hockey Sport Verband (DHSV) wurde er 1990 zum Schatzmeister gewählt und übte diese Funktion bis zur Auflösung des DHSV aus.

Im Prozess der Wiedervereinigung des deutschen Hockeysports wurde er vom DHSV in die gemeinsame Strukturkommission des DHB/DHSV berufen, die u.a. die Aufgabe hatte, die „Hockey-Geografie“ in Deutschland nach der Wiedervereinigung neu zu ordnen.

» Nachruf Erfried Neumann

 
» hoc@key Club
» Passwort vergessen?
» Jetzt registrieren
Um diese Funktionen zu nutzen oder sich einzuloggen, wechseln sie bitte zu einer verschlüsselten Verbindung:
⇒ zum Login (SSL)
Offizielle Mitteilungen

... der letzten 14 Tage:


keine
24.+25.09./08.+09.10.2022
15.-23. Oktober 2022
Internationale Links


 

» Impressum   » Datenschutz © 2022 • hockey.de